Meine Arme schrumpfen

Ja, es kann nicht anders sein. Alle beide, also der hüben und der drüben, ne? – die laufen mir so langsam aber kontinuierlich ein.  Es ist phänomenal!

Ich merke das ganz deutlich beim Lesen. Die Schriftzeichen sind immer schlechter zu erkennen. Wenn ich die Augen zusammen kneife, gehts. In manchen Dingen ist der Mensch doch nicht besonders vorteilhaft konstruiert. Ein Gewinde an den Gelenken und am Hals – ja, ich hätte da so ein paar Verbesserungsvorschläge für die nächsten Modelle 😉

Ich habe auf dem Dachboden ein altes Fußbänkchen gefunden. Wenn ich mich da drauf stelle und das Buch auf den Tisch lege, geht es so einigermaßen. Es ist aber unbequem für längere Zeit und beim Lesen habe ich es nun mal gerne bequem. Hat das Buch eine sehr kleine Schrift, brauche ich das Fernglas. Ich hab das mal probiert. Die Nachbarin ( sie ist ja sowas von neugierig) hat mich mit offenem Mund entgeistert von draußen durch das Fenster beobachtet (sie dachte scheinbar, ich krieg´s nicht mit). Bestimmt hat sie sich hinterher die ganze Nacht lang den Kopf zerbrochen, warum ich auf dem Bänkchen stand und durch ein Fernglas so interessiert unseren Küchentisch angeglotzt hab´. Ich werde es ihr auf keinen Fall verraten.

Vielleicht sollte ich doch endlich auf ebooks umstellen, da kann ich die Schriftgröße einstellen und brauch kein Bänkchen, kein Fernglas und kein Gewinde. Ja, das ist die Lösung!

Und da, wo jetzt mein Bücherregal steht, kommt ein großes Fenster rein, bis runter zum Boden. Da hat dann die Nachbarin einen besseren Überblick bei uns rein und kann besser schlafen. Wir sind doch nette Menschen, ne?

3 Gedanken zu „Meine Arme schrumpfen

  1. 😄 Mmmh, das mit den Nachbarn ist schon oft nicht so einfach, gelle? Und die Arme werden kürzer…jaja auch das ist so ein Elend in unserem Alter….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s