First Date

Ich weiß nicht, ob und wie lange sie sich schon gesucht hatten. Ist ja auch egal. Auf jeden Fall sind sie sich begegnet. Die Sonne hing schon tief, war schlapp vom vielen Scheinen und der Frühlingstag wurde langsam müde. Es war die beste Zeit für ein Date. Der Platz unter dem Kirschbaum bot sich geradezu an. Windgeschützt und im Wechselspiel von Licht und Schatten, das die Blätter des Baumes im Spiel mit den Sonnenstrahlen veranstalteten, ließen sie sich mit einem für den Anfang einer Liebesbeziehung angemessenen Anstandsabstand nieder. Nur nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen! Obwohl beide schon beim ersten Blickkontakt wussten, wie es ausgehen würde. Nein, sie würden sich nicht wirklich lange mit der Vorrede aufhalten. Manchmal braucht´s halt nicht viele Worte. Und so sahen sie sich einfach nur an. Eine ganze Weile taten sie das. Langsam kamen sie sich etwas entgegen. Vielleicht lächelten sie sich an, ich weiß es nicht. Vielleicht warteten sie ab, wer von beiden die Initiative ergriff. Waren sie unentschlossen oder genossen sie die prickelnde Stimmung der Vorfreude bis zum süßen Moment der Erfüllung ihrer Erwartungen?

Meine Gedanken verloren sich in einer Traumwelt …

Als ich wieder hin schaute, waren sie davon geflogen. Die Pusteblume wiegte sich sanft, als ob nichts gewesen wäre.

War irgend was?

SONY DSC

SONY DSC

Ein Gedanke zu “First Date

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s